Startseite ▶ Coaching ▶ Impulscoaching

Impulscoaching – präzise, minimal, wirksam

Worum geht es?

Reflecting teamDieses lösungsorientierte Kurzcoaching basiert auf den Prinzipien des Reflecting Teams.

Zielsetzung ist die punktgenaue, schnelle Intervention um Ressourcen, Lösungsideen (wieder) in Gang zu setzen, neue Perspektiven zu ermöglichen, ins Stocken geratene Prozesse in Fluss zu bringen, verhärtete Konflikträume aufzuweichen oder ungewöhnliche, wirklich neue Ideen zuzulassen.

Ressourcen und Lösungen sind meistens vorhanden, wir helfen Ihnen, sie wieder zu sehen und zu nutzen.

Wie funktioniert Impulscoaching?

Zwei systemische Berater nehmen – ausschließlich von außen beobachtend – an einer Praxissituation (Teammeeting, Leitungssitzung, Mitarbeitergespräch…) teil.

Im Anschluss an Ihr Meeting, Ihr Gespräch … reflektieren die Berater – in einem Dialog untereinander – über ihre persönliche Wahrnehmung der Sitzung, ohne Kontakt zu Ihnen oder Ihrem Team. Dabei werden Ressourcen und Lösungsorientierung in den Mittelpunkt gestellt. Sie (Ihr Partner, Ihr Team) hören ausschließlich zu.

Anschließend sprechen Sie in Ihrem Team miteinander über den Dialog der Berater und erörtern die Lösungsansätze, die Sie darin wahrgenommen haben.

Diese Abfolge kann bei Bedarf mehrmals durchlaufen werden.

Was ist Ihr Nutzen des Impulscoaching?

Einen Impuls bekommenSie erhalten lösungsorientierte Beratung exakt in der Situation, in der Sie sie benötigen. Sie ersetzen tiefgehende Problemanalysen, langwierige Beratungsprozesse / Coachingprozesse durch präzise, schnelle Soforthilfe in der Praxissituation mit den Beteiligten.

Sie konzentrieren sich auf Ressourcen und Lösungen anstatt auf Probleme und lenken Ihre Energie damit auf das konstruktive Handeln.

Wer führt das Impulscoaching durch?

Die systemische Beraterin Anneliese Tonn-Pollex hat langjährige Erfahrung in der systemischen Prozessberatung, Organisationsentwicklung und Coaching.

Bitte sprechen Sie uns an wenn Sie Interesse haben!